Wir lassen Ihre Träume weiß werden!

Professionelles Bleaching

Zahnaufhellung in Krefeld

bleaching-zahnaufhellung

Schneeweißes Märchen oder Realität?

Schönheit bietet eine natürliche Überlegenheit 

(Platon – griechischer Philosoph)

Wenn über die moderne Zahnmedizin gesprochen wird, wird immer an Zahnästhetik gedacht.  Ist die Zahnschönheit immer an das Bleaching gebunden? Natürlich nicht. Aber die Zahnaufhellung ist aus der hochwertigen  Zahnästhetik  nicht mehr wegzudenken.

Wenn man heutzutage von den  schönen Zähnen träumt, dann wird es meistens in folgende Reihenfolge gewünscht:

Helle Zähne, hellere Zähne und so weiter bis zu den weißen Zähnen.

Ob es tatsächlich schön und ästhetisch ist, werden wir uns an dieser Stelle nicht weiter vertiefen. Es ist lediglich festzuhalten, dass aktuelle Mode, verschiedene Medien und unzählige Prominente ständig zeigen uns diesen Trend:

helle Zähne – hellere Zähne – weiße Zähne.

Was ist denn ein Bleaching?
Dass ist eine Methode, die Zähne aufzuhellen bzw. zu bleichen, ohne die zu schädigen. Es ist wichtig zu wissen, dass nur die natürlichen Zähne mit dieser Methode heller oder wie man sagt, weißer gemacht werden können. Die Farbe oder die Helligkeit der Füllungen, Kronen, Brücken und anderer Restaurationen werden mit dem Bleaching nicht geändert.

Wie lange hält ein Bleaching?
Je nach Konsumverhalten. Wenn nicht geraucht, nicht zu viel Kaffee oder Tee getrunken wird, hält ein Bleaching-Ergebnis durchschnittlich  6 Monate. Dann muss wieder nachgebleacht werden.
Gibt es so was wie „beste Bleaching-Methode“ oder „beste Zahnaufhellung“? Ich glaube nicht. Sie können selbst entscheiden kann, wie Sie am besten und eventuell am günstigsten Ihr  strahlendweißes  Traumziel erreichen möchten.

PZR_1

Ich möchte Ihnen kurz die moderne Bleaching-Methode präsentieren,
damit Sie bewusst Ihre Wahl treffen können.

Home-Bleaching, Walking-Bleaching oder Bleaching zu Hause

Dafür benötigt man die individuellen Zahnaufhellung-Schienen, die zuhause mit dem Bleaching Gel zu befüllen sind. Für diese Schienen müssen die Abdrücke in der Praxis genommen werden, dann werden die Schienen im zahnmedizinischen Labor hergestellt.

Vorteile:
1.    Kälte- bzw. Wärmeempfindlichkeit der Zähne kommt beim Home-Bleaching sehr selten vor.
2.    Man kann selber bei Bedarf zu Hause die Zähne nachbleichen, lediglich das Bleaching-Gel ist zu kaufen.

Nachteile:
1.    Man braucht 7-12 Anwendungen, also 7-12 Tage, um das gewünschte Aufhellungsergebnis zu erreichen.
2.    Viele empfinden es als unangenehm, 2-4 Std. täglich die zwei (für die Ober- und Unterkiefer) mit dem Bleaching-Gel gefüllten Bleaching-Schienen im Mund zu haben.
3.    Zuerst wird es teurer, weil individuelle Bleaching-Schienen herzustellen sind.  (wenn nachgebleacht werden muss, wird es günstiger, weil man die Schienen bereits hat).

Zahnaufhellung beim Zahnarzt

In Office Bleaching oder Power-Bleaching mit peroxidhaltigem Bleaching-Gel

ZahnaufhellungBei dieser Methode wird hochkonzentriertes Bleaching-Gel an den Zähnen direkt in der Praxis aufgetragen. Dabei ist besonders zu beachten, dass das peroxidhaltige Gel wegen der starken ätzenden Wirkung keinen Kontakt mit der Mundschleimhaut haben darf. Folglich ist sorgfältige Schleimhautisolierung erforderlich. Bleaching – Zahnaufhellung kann je nach Bleaching-Gel mit oder ohne eine Bleachingslampe erfolgen.

Vorteil:
Es ist nur eine Sitzung notwendig. Der gewünschte Effekt ist meistens in 30 – 40 Minuten erreicht.

Nachteile:
1. Eine Schleimhautisolierung – besonders mit einem Kofferdam (ein Latexüberzug für die Zähne) – wird als unangenehm empfunden.
2. Starke aber vorübergehende Kälte- bzw. Wärmeempfindlichkeit der Zähne kommt nach dieser Methode ziemlich oft vor.

In Office Bleaching oder Power-Bleaching mit peroxidfreiem Bleaching-Gel

Es ist ein ziemlich neues Bleaching-Verfahren, das erlaubt, die Zähne aufzuhellen, ohne die Schleimhaut isolieren zu müssen, weil das entsprechende Bleaching-Gel keine ätzenden Komponenten enthält. Für die Aktivierung dieses Gels ist eine Bleaching-Lampe erforderlich.

Vorteile:
1. Keine Schleimhautisolierung ist erforderlich, was angenehm und zeitsparend ist.
2. Keine Kälte- bzw. Wärmeempfindlichkeit der Zähne kommt vor.
3. Günstiger als die anderen Bleaching-Methoden.

Nachteile:
Selten können leichte farbliche Unregelmäßigkeiten der Zahnfarbe auftreten, die aber nach 1-2 Tagen spurlos verschwinden.

Die häufigsten Fragen

Zahnweiss1. Kann man einen dunklen toten Zahn nach einer Wurzelbehandlung wieder aufhellen?

Ja, das ist möglich. Allerdings kann nicht in Voraus garantiert werden, ob dieser Zahn sich nach dem Bleichen farblich von den anderen Zähnen nicht zu unterscheiden ist. Aber der wurzelbehandelte Zahn wird auf jeden Fall heller als vorher.

2. Kann man die Zähne mit Bleaching-Zahnpaste, Bleaching-Streifen, Bleaching-Pen usw. zuhause aufhellen?

Unwesentlich oder gar nicht. Es ist in EU verboten, die peroxidhaltigen Aufhellungsmittel frei zu verkaufen. Streng genommen, die Konzentration bis zu 0,1% Wasserstoffperoxid ist erlaubt, wenn aber bedacht wird, dass die Konzentration sogar für das oben erwähne Home-Bleaching 100 Mal höher sein muss, ist das Ergebnis von diesen Bleaching-Mittel für zuhause als sehr schwach einzustufen.

Darüber hinaus kann die gelbe oder dunkle Zahnfarbe durch den Zahnstein, Ablagerungen, oberflächige Verfärbungen verursacht werden. In diesen Fällen wird sich jede Bleaching-Methode als uneffektiv erweisen. Es ist auch Verständlich. Was macht es für ein Sinn, den vorhandenen „Zahnschmutz“ zu bleichen? In diesem Fall wäre eine Professionelle Zahnreinigung (PZR) erforderlich sein. Nach der PZR wirken die sauberen Zähne optisch heller und sehen folglich attraktiver aus. Erst dann kann man überlegen, ob man mit dem Ergebnis zufrieden oder eine Bleaching-Methode zusätzlich anzuwenden ist.

Ihr Zahnarzt in Krefeld