Stellenangebot ZFA / ZMP

zum 2. Quartal 2019 oder später

Nutzen Sie die Chance!

Stellenangebot. Zahnarzt Michail Golmann.
Unser Stellenangebot für Sie:

Bis zu 20 Std./Woche.
Vormittags und nachmittags.
Flexibel.

Sind Sie Zahnmedizinische Fachangestellte (m/w) mit guten Prophylaxe-Kenntnissen oder Zahnmedizinische Prophylaxeassistentin (m/w/)?

Möchten Sie

  • sich im diesem Bereich weiterentwickeln?
  • eigenverantwortlich im diesem Bereich arbeiten?
  • eine dauerhafte Zusammenarbeit anstreben?

Stellenangebot detailliert:

Wir sind eine moderne Zahnarztpraxis in Krefeld-Zentrum.

Zur Unterstützung unseres Praxisteams suchen wir zum 2. Quartal oder später eine ZFA (m/w) für die Prophylaxe-Behandlungen.

Wir bieten an:

  • Zu Anfang bis zu 20 Stunden pro Woche vormittags UND nachmittags. Wenn gewünscht – flexible Arbeitszeiten.
  • Eine langfristige Zusammenarbeit.
  • Ein familiäres Arbeitsklima in einem freundlichen und kollegialen Praxisteam.
  • Eine zentrale Lage in Krefeld mit guter Erreichbarkeit über den ÖPNV.
  • Bei einem spürbaren Engagement zum Ausbau des Bereiches „Zahnmedizinische Prophylaxe“ sind künftig bis zu 25 Arbeitsstunden pro Woche möglich.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als ZFA.
  • Gewisse Erfahrung im Bereich der Prophylaxe (Weiterbildung zur/m ZMP oder ZMF gerne, aber nicht zwingend).
  • Bereitschaft, eine eigenverantwortliche Tätigkeit an “eigenen” Arbeitsplatz zu erlernen und auszuüben.

Chance nutzen – zukunftsorientiert handeln!

Sind Sie bereits ZFA aber möchten …

Prophylaxe erst jetzt erlernen?

Das ist Ihre Chance!

Trauen Sie sich es zu, in unserer dynamischen und innovativen Zahnarztpraxis, diese neue Chance zu ergreifen, denken Sie an Ihre Zukunft!

Wir werden Ihnen gerne mit Rat und Tat  behilflich sein und praktisch Schritt für Schritt begleiten.

Trauen es sich zu!

Senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen vorzugsweise per E-Mail an:

zahnarzt-krefeld@arcor.de

 

Stellenangebot. Zahnarzt Michail Golmann.

Eine Zahnmedizinische Prophylaxeassistentin erzählt:

Mein Traumberuf – Zahnmedizinische Prophylaxeassistentin

Viele Leute haben sehr große Schwierigkeiten damit den passenden Beruf für sich zu finden, durchsuchen Stellenangebot um Stellenangebot und werden am Ende doch nicht wirklich glücklich. Ich kann jedoch aus voller Überzeugung sagen, dass ich glücklicherweise nicht zu diesen Leuten gehöre. Denn ich habe meinen absoluten Traumberuf gefunden und bin, seitdem ich angefangen habe in der Zahnarztpraxis als Zahnmedizinische Prophylaxeassistentin zu arbeiten, beruflich so glücklich wie nie zuvor.

Da ich von Natur aus ein Mensch bin der gerne anderen hilft, stand für mich schon sehr früh in meinem Leben fest, dass ich später einmal in den medizinischen Bereich gehen möchte.

Als ich dann nach meiner Ausbildung als ZFA auf das Stellenangebot als Zahnmedizinische Prophylaxeassistentin aufmerksam wurde, brauchte ich nicht lange zu überlegen und ergriff die Gelegenheit beim Schopfe: Ich bewarb mich auf die zu vergebene Stelle – Eine Entscheidung für die ich mir noch heute selbst dankbar bin.

Allein die Vorstellung dabei helfen zu können, den Menschen wieder ein schönes Lächeln ins Gesicht zu zaubern, brachte selbiges auf meine Lippen. Meine Bewerbung auf das Stellenangebot war dann tatsächlich erfolgreich und ich kann voller Stolz und Glück sagen, dass ich meinen Traumberuf gefunden habe.

Ich bin eine Zahnmedizinische Prophylaxeassistentin geworden, ohne ehrlich gesagt alle Bausteine zur ZMP zu absolvieren.

Ich habe mich sehr schnell in die ZMP – Tätigkeit eingearbeitet, wurde toll von meinen Kollegen aufgenommen und eingearbeitet. Es herrscht ein tolles und familiäres Betriebsklima, bei dem sich jeder Einzelne wohlfühlt.

Bei meiner Tätigkeit als ZMP trage ich dazu bei, Menschen in ihrer Gesundheit zu unterstützen und somit auch deren Lebensqualität zu steigern. Aus diesem Punkt ziehe ich für mich persönlich sehr viel Kraft und Genugtuung. Zu meinen Aufgaben zählen:

  • die professionelle Zahnreinigung,
  • die unterstützende Parodontitistherapie,
  • die Vorbehandlung der Parodontitis und
  • die zahnmedizinische Kinderprophylaxe.

Schöne Zähne sind zweifelsfrei für ein gesundes Selbstbewusstsein enorm wichtig. Es ist mir erst besonders bewusst, seitdem ich diese Tätigkeit ausübe.

Natürlich spielt neben dem ästhetischen auch der gesundheitliche Aspekt eine essenzielle Rolle. Gesundes Zahnfleisch trägt ebenfalls genauso zu einer guten Gesundheit bei. Innerhalb meines Tätigkeitsfelds helfe ich den Patienten aktiv beim Vorbeugen der Karies und Parodontitis.

Ich bin von meiner Arbeit absolut begeistert und kann nun wirklich sagen, mir aktuell meinen Berufstraum zu verwirklichen. Ich bin froh mich für diesen beruflichen Werdegang entschieden zu haben und würde ein solches Stellenangebot jederzeit wieder annehmen und natürlich auch jeder Zahnmedizinischen Fachangestellten  weiterempfehlen. Da die Tätigkeit als Zahnmedizinische Prophylaxeassistentin ein moderner, gefragter und zukunftsorientierter Beruf ist, bin ich der festen Überzeugung alles richtig gemacht zu haben und mache mir keine Sorgen um meine berufliche Zukunft.

Ich bin begeistert und kann nur jedem der auf ein solches Stellenangebot stößt, empfehlen sich auf dieses zu bewerben. Ein solches Jobangebot dann am Ende auch antreten zu dürfen, ist ein wahres Glück und eine riesige berufliche Erfüllung.